Kleine Gruppen – große Wirkung…

In außerschulischen Einrichtungen sind die Gruppen häufig etwas kleiner und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen befinden sich z.T. in spezifischen Lebenssituationen. Hier können wir besonders auf den individuellen Förderbedarf eingehen.

Mögliche Unsicherheiten im Umgang mit dem eigenen Geld und eine Sensibilisierung für das eigene Konsumverhaltens stehen dabei inhaltlich im Vordergrund. Wir legen großen Wert auf eine gute vorbereitende Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ansprechpartnern, um unsere Angebote optimal auf die Zielgruppe zuzuschneiden.

 

Zielgruppen

Einrichtungen der Jugendhilfe (betreute Jugendwohngruppen u.a.), Maßnahmen des Jobcenters, berufsvorbereitende Maßnahmen und Einrichtungen für ausbildungsbegleitende Hilfen, außerbetriebliche Ausbildung, Ausbildungswerkstätten, Jugendarrest, Klassen und Gruppen mit Geflüchteten u.v.a.

Setting & Material

CASHLESS-MÜNCHEN führt die Veranstaltung in den Räumen der jeweiligen Einrichtung durch. Je nach Absprache kommen wir vormittags, nachmittags oder abends zu Ihnen. Den zeitlichen Rahmen planen wir gerne mit Ihnen zusammen. Bewährt haben sich Einheiten von mind. 90 Minuten, wir gestalten jedoch auch halbe und ganze Projekttage. Benötigt werden: Möglichkeiten der Visualisierung (Flip Chart, Whiteboard…), Beamer, Laptop und Boxen. Mindestteilnehmerzahl ist 5.

Themenschwerpunkte

  • Reflexion des eigenen Konsum- und Kaufverhaltens
  • Strategien und Wirkung von Werbung
  • Umgang mit Verträgen (z.B. Smartphone und online)
  • „Schuldenfallen“ erkennen (z.B. (Dispositions-)Kredit, Ratenzahlung, In-App-Käufe, illegale Downloads…)
  • Umgang mit Konto und Karte
  • aktuelle Informationen zum Verbraucherschutz speziell auch im Bereich Social Media
  • Die eigene Budgetplanung
  • Folgen einer unbezahlten Rechnung – von der Zahlungserinnerung bis zum Gerichtsvollzieher
  • Hilfsangebote bei Verschuldung
  • Nachhaltiger Konsum und Fair-Trade
  • Speziell ausgearbeitete Angebote für junge Geflüchtete unter Berücksichtigung des jeweiligen Sprachnivaus
  • Kosten von Führerschein und Auto
  • Notwendige Versicherungen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Informationen zu Vermögenswirksamen Leistungen
  • Folgen von Schwarzfahren
  • Infos und Planung rund um das Thema Auszug

Buchung

Für eine kostenlose Buchung und Terminvereinbarung rufen Sie uns am besten an unter 089 / 514 106 983 oder schreiben uns eine E-Mail
an info@cashless-muenchen.de